Sommer-Smoothie Heidelbeer-Spinat mit Rezept

Der menschliche Organismus besteht aus unzähligen zusammenarbeitenden Strukturen. Der Bewegungsapparat darf über den Tag hinweg viele Belastungen tragen. Das Skelett trägt den Menschen und die Muskeln unterstützen seine Bewegungen. Zusätzlich sind viele Organe an einem gesunden Leben beteiligt. Als Osteopath ist es meine Aufgabe, die ganzheitliche Heilung des Körpers in den Vordergrund zu stellen. 

Zahlreiche Erkrankungen können mit dem Knochenbau und falschen Belastungsgraden zusammenhängen. Damit der Körper diese Lasten tragen kann und seine Funktionalität nicht verliert, ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung besonders wichtig. 

Eine gesunde Ernährung für Körper und Geist: Was heißt das?

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann den Körper ganzheitlich unterstützen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollte der Speiseplan aus Nahrungsmitteln bestehen, die alle Spurenelemente und Nährstoffe zur Verfügung stellen. Unsere Knochen benötigen Vitamin D, welches über die Sonneneinstrahlung aufzunehmen ist, und Calcium. Darüber hinaus tragen Vitamin C und K zur Knochengesundheit bei. Auch die Spurenelemente Mangan und Zink sind in diesem Rahmen anzuführen. 

Für gesunde Muskeln, die eine große Last tragen können, sind Vitamin B1 und D wichtig. Eine ausreichende Versorgung mit Magnesium und Kalium sind zusätzlich tragende Säulen einer guten Muskelgesundheit. 

Smoothies als Vitamin-Bomben nutzen

Smoothies sind in den vergangenen Jahren ein gesunder Trend geworden. Zum Abnehmen kann man das flüssige Genussmittel in zahlreichen Variationen finden. Schnell selber zubereitet ist der Smoothie je nach Bestandteilen eine vollwertige Mahlzeit. Der Sommer-Smoothie Heidelbeer-Spinat stellt in diesem Bezug keine Ausnahme dar. Er ist schnell zubereitet und bietet eine gute Versorgung mit Nährstoffen und Mineralstoffen. 

Warum sind Smoothie gesund:

  • sie bieten bei richtiger Herstellung einen Mix aus gesunden Zutaten.
  • das enthaltene Fruchtfleisch bietet nützliche Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.
  • der Smoothie sättigt und hilft dabei sinnlose und leere Kalorien zu vermeiden.
  • fördert die ganzheitliche Gesundheit des Körpers.

Grundvoraussetzung, um diese Vorteile zu genießen, ist die frische Zubereitung aus möglichst frischen Bio-Lebensmitteln.

Sommer-Smoothie Heidelbeer-Spinat-das Rezept

Die Zutat Heidelbeere beinhaltet zahlreiche Nährstoffe. Darunter die wichtigen Vitamine A, C und E. Außerdem führt man seinem Körper Kalzium, Kalium und Magnesium zu. Der Spinat hingegen bietet neben Vitamin A und eine große Bandbreite der B-Vitamine. Das grüne Blattgemüse versorgt den Körper zusätzlich mit Kalzium, Magnesium und Eisen. 

Smoothie Rezept Heidelbeer Spinat

Was benötigt man für die Herstellung des Smoothies? In erster Linie einen guten Mixer oder Smoothiemaker. Folgende Zutaten dürfen für den Sommer-Smoothie Heidelbeer-Spinat zurechtgelegt werden:

  • 2 Handvoll Blattspinat (gereinigt)
  • 300 ml Kokoswasser
  • 150 g Heidelbeeren

Das Kokoswasser kann gegen pflanzliche Milchalternativen ersetzt werden. Mit der Menge an Zutaten können 2 Gläser befüllt werden, die ein Volumen von je 250 ml besitzen. 

Zubereitung:

Der Spinat wird im ersten Arbeitsschritt verlesen und gewaschen. Die Beeren sind ebenfalls unter klarem Wasser zu spülen. Anschließend gibt man beide Zutaten in den Mixer. Das Kokoswasser oder die Alternative dessen einfüllen. Den Smoothiemaker mit dem Deckel verschließen und den Smoothie so lange pürieren, bis er eine cremige Konsistenz besitzt. Um einen kühlen Genuss im Sommer zu haben, lassen sich Eiswürfel mit im Smoothie verarbeiten.