Alternative Behandlung zur Schulmedizin: Die Osteopathie

Alternative Behandlung zur Schulmedizin: Die Osteopathie

Die Ostheopathie ist für mich eine ergänzende Form der Behandlung zur Schulmedizin. Dabei betrachte und behandle ich den Patienten als Gesamtheit, also nicht nur die organischen Funktionen oder Beschwerden des Bewegungsapparates, sondern den Patienten als Menschen, dessen Gesundheit ja nicht nur von den genetischen Faktoren abhängst. Einfluss auf das Wohlbefinden haben auch die familiären Hintergründe, das soziale Umfeld, berufliche Tätigkeiten und vor allem auch Ernährungsgewohnheiten.

Aus diesem Gesichtspunkt heraus wird klar, dass sich die Osteopathie nicht nur auf den Bewegungsapparat beschränkt. Als Osteopath beziehe ich mich bei meiner Arbeit auf die Erkenntnis, dass der Organismus eine sich ständig bewegende Funktionseinheit aus Organen, Systemen und Strukturen.

Gerät die Balance einer Funktion gegenüber einer anderen aus dem Gleichgewicht, ist also die Bewegung dieser Struktur gestört. Meine Arbeit besteht nun darin, die eingeschränkte Bewegung mit Hilfe der osteopathischen Behandlung zu beheben. Besonders wichtig dabei ist mir, die Selbstheilungskräfte des Körperszu stärken und zu aktivieren.

Dabei ist aber Behandlung nicht nur auf den Bewegungsapparat beschränkt.

Neben Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Gelenkbeschwerden oder postoperativen Schmerzen findet die Osteopathie auch Anwendung bei Migräne oder Beschwerden im HNO-Bereich, wie den Tinnitus.

Als Heilpraktiker bin ich in der glücklichen Lage, mir viel Zeit für meine Patienten nehmen und ganz individuelle Ideen zur Behandlung zu entwickeln.

Ostheopathie bei Babies und Kleinkindern

Die Geburt selber kann für einen Säugling ein äußerst anstrengendes Ereignis mit einschneidenende physischen und psychischen Erfahrungen sein. Oft kommen Eltern mit Ihren Säuglingen zu mir, um die Ursache für schwere Schlafprobleme zu klären oder dem sehr unruhigen Kleinen etwas Linderung zu verschaffen. Oftmals ist bereits nach ein, zwei Behandlungen der Funktionsstörung eine deutliche Erleichterung festzustellen.

Bewegung ist Leben – ganz besonders für die Kleinen, sich entwickelnden Organismen und Persönlichkeiten.

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Sie finden meine Praxis in Münster, genauer gesagt im Ortsteil Altheim. Ganz gleich, ob Sie aus Darmstadt, Schaffenburg oder Frankfurt kommen: Die Terminbuchung können Sie per Smartphone oder am PC direkt auf meiner Webseite vornehmen. Neben dem Kontaktformular finden Sie dort einen Buchungskalender, in dem Sie sich einfach einen der freien Termine reservieren können.

Selbstverständlich freue mich mich auch über einen Anruf oder eine Terminabsprache per Mail.

2018-08-09T05:29:12+01:00

Leave A Comment